Händigkeitstests

Teste dich selbst: Bist du Links- oder Rechtshänder?

In der Regel kann man die Handausprägung anhand alltäglicher Handlungsweisen ermitteln. Der Präferenzdominanztest (PDT) von Völker beinhaltet insgesamt 47 Aufgaben, die erhöhte manuelle Geschicklichkeit, Raumorientierung und Kraftdosierung verlangen. Im Folgenden sind zehn davon aufgeführt, die genügen, um eine relativ hohe Restzuverlässigkeit angeben zu können:

  1. Blumen gießen
  2. Würfeln
  3. Zähne putzen
  4. Kugelstoßen
  5. Wecker aufziehen
  6. Farbtopf umrühren
  7. Reißverschluß öffnen
  8. Buch hoch aus einem Regal holen
  9. Waschbeckenstöpsel herausziehen
  10. Streichholz anzünden

Nachdem diese Tätigkeiten ausgeführt wurden, wird das Ergebnis festgehalten:

0-3      rechts ausgeführte Gesten: Linkshändigkeit
4-6      rechts ausgeführte Gesten: Beidhändigkeit
7-10    rechts ausgeführte Gesten: Rechtshändigkeit.

Interessant: Beobachte dich selbst beim Einfädeln eines Fadens in ein kleines Nadelöhr. Deine domiante Hand ist diejenige, die sich zur anderen Hand hinbewegt und nicht generell, wie sich vermuten liese, diejenige, mit der man den Faden hält!